3. Dezember 2017

Ich bedanke mich herzlich für die Bereitstellung von Bildern, bei:

 

Chloé Yzoard, sie ist eine französische Künstlerin und wohnt auf Teneriffa. Sie hat Zoologie und Umweltwissenschaften in London studiert. Jetzt arbeitet sie als Lehrerin in einer Privatuniversität. Außerdem arbeitet sie mit der Universität auf La Laguna und anderen Universitäten zusammen. Bei ihren fotografischen und künstlerischen Arbeiten hat sie sich überwiegend auf Abbildungen von Seetieren, wie Delfinen und Walen, spezialisiert.

Vielen Dank, Chloé!

Ihre Geschäftsadresse: http://www.redbubble.com/people/chloeyzoard society6.com/chloeyzoard

 

Ich bedanke mich herzlich für die Bereitstellung von Textzitaten, Informationen und Bildern, bei:

 

Hans Peter Roth,
(*1967) ist freier Journalist, Geograf und Buchautor aus der Schweiz. Seit seiner Kindheit folgt er der Faszination von Walen und Delfinen. Deshalb gilt sein Interesse nebst vielen anderen Themen ganz besonders auch dem Lebensraum Meer und dessen Vernetzung. 2008 traf er für eine Reportage mit dem amerikanischen Delfinschützer und ehemaligen «Flipper»-Trainer Richard O’Barry zusammen und reiste in der Folge mit ihm nach Japan. Dort wurde der Autor Zeuge der grausamen Delfinjagd und kam einer ganzen Reihe von damit verbundenen Skandalgeschichten auf die Spur. Seine Erkenntnisse und Eindrücke hat er gemeinsam mit Ric O’Barry im Buch „Die Bucht“ (Delius Klasing Verlag 2010), verarbeitet, einem Buch, das die Inhalte des Films „Die Bucht“ – „The Cove“ vertieft und ergänzt.

Vielen Dank, Hans Peter!

 

Ich bedanke mich herzlich für die Bereitstellung von Bildern, bei:

 

Liz CarterLiz Carter,
sie war schon mehrmals in Japan/Taiji und hat dort Unvorstellbares erleben müssen. Sie hat die Gefangennahme von vielen Delfinen live miterlebt und kämpft seitdem gegen das Abschlachten in Taiji und gegen Delfinarien. Ihr findet sie auf Facebook!

Lieben Dank, Liz!

 

 

Ich bedanke mich herzlich für die Bereitstellung seiner Wal-Illustrationen, bei:

 

Uko Gorter,
ist Illustrator, er trat 2001 der American Cetacean Society bei und ist derzeit Präsident des Puget Sound Chapters. Er ist auch Mitglied der Gesellschaft für marine Mammalogie. Uko lebt mit seiner Frau in Kirkland, Washington. Sein Interesse für die Natur führte ihn zum Illustrieren.

Uko Gorter hat sich auf die Darstellung von Meeressäugetieren spezialisiert und ist viel gereist, um Wale, Delfine und andere Meeressäugetiere in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten. Ukos Illustrationen sind in wissenschaftlichen Zeitschriften, Büchern, Magazinen, Websites und auf interpretativen Zeichen erschienen.

Vielen Dank, Uko!
Mehr über Uko:
http://ukogorter.com

 

Ich bedanke mich herzlich für die Bereitstellung von Bildern, bei:

 

Nina-PremezziNina Premezzi, 
habe ich in Facebook über ihren Online-Kongress kennengelernt. Sie ist eine unglaublich liebe Person und ich freue mich das ich sie gefunden habe. Nina wohnt in Griechenland auf einer wunderbaren Insel. Sie ist sehr mit dem Meer verbunden und liebt vor allem Haie, aber auch alle anderen Tiere liegen ihr sehr am Herzen.

Über ihren Online-Kongress könnt ihr mehr auf ihrer Homepage Seaawareness erfahren. Außerdem macht sie wunderbare Fotos an Land, zu Wasser und unter Wasser. Auf ihrer zweiten Homepage artfromheart.photography hat sie ihre Fotografien Online gestellt.

Vielen Dank, Nina!

 

delfinhilfe-logo

Kategorien

Walschutz-Organisationen

wdc