+ Färöer-Inseln-2018 : 607 Delfine getötet, völlig SINNLOS +
+ Taiji 2017/18 : 613 tote und 107 gefangene Delfine. Saison beendet! +
+ Norwegen-Walfänger: Quote für 2018 erhöht. Ein Plus von 28 Prozent auf 1278 Wale +
+ Japan-Walfänger: 2018: 333 Zwergwale in der Antarktis sowie 134 Seiwale und 43 Zwergwale im Pazifik getötet +

28. August 2018

Abschlachtzahlen 2018

Zahlen 2018

10 x Grindadráp, mit Abschlachtung von insgesamt 561 Grindwalen (Pilotwalen) und 46 Atlantischen Weißseitendelfinen

22 Mai in Syðrugøta – 145 Grindwale (Pilotwale)
08 Juni in Hvalvík – 11 Atlantische Weißseitendelfine
14 Juni in Sandur – 4 Grindwale (Pilotwale)
30 Juni in Borðoyarvík – 26 Grindwale (Pilotwale)
24 Juli in Tórshavn – 51 Grindwale (Pilotwale)
30 Juli in Sandavágur – 135 Grindwale (Pilotwale) + 1 Atlantischer Weißseitendelfin
30 Juli in Tórshavn – 38 Grindwale (Pilotwale)
31 Juli in Húsavík – 22 Atlantische Weißseitendelfine
16 August in Hvannasund – 87 Grindwale (Pilotwale) & 12 Atlantische Weißseitendelfine
21 August in Sandavágur – 75 Grindwale (Pilotwale)

Die Färöer-Inseln, jedes Jahr das ganze Jahr über werden dort Delfine getötet. Überwiegend findet die Jagd in den Sommermonaten statt. Die Schlachtzahlen sind von Jahr zu Jahr unterschiedlich, für das Jahr 2018 haben die Färinger angekündigt noch mehr Delfine zu schlachten.
Die Färöer-Jäger töten alle Delfine die sie finden können. Für überwiegend Grindwale und Weißseitendelfine sind die Buchten, rund um die Färöer-Inseln die Hölle auf Erden. Kein Tier hat so eine Qual und so ein Ende verdient. Die Färinger berufen sich auf eine alte Tradition, aber diese Tradition müsste längst beendet werden. Es ist heutzutage nicht mehr nötig aus Tradition zu töten.

Warnhinweis des Auswärtigen Amt bei Reisen auf die Färöer-Inseln:
2017
Vorwiegend in den Sommermonaten finden auf den Färöer-Inseln traditionell Grindwaljagden statt, die gesetzlich strikt reglementiert sind. Nach der letzten Änderung des Grindwalgesetzes vom 6. Mai 2016 ist der Verstoß gegen die Meldepflicht einer Grindwalsichtung allein nicht länger strafbewehrt. Personen, die in eine Grindwaljagd eingreifen und sich in diesem Zusammenhang nicht an die Anweisungen der färöischen Behörden halten, müssen weiterhin mit Geld- oder Haftstrafen rechnen.

 

Kinder beim Grindwalfang – www.facebook.com/sea.mammals

Schlachtzahlen 2017

delfinhilfe-logo

Kategorien

Walschutz-Organisationen

wdc
save-the-ocean

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 + 7 =

Ric und Flipper

Flipper! Wer war Flipper, wer ist Ric O’Barry? Flipper, wer kennt ihn nicht? Man ruft nur Flipper, Flipper, gleich wird er kommen, jeder kennt ihn, den klugen Delphin. Doch was wirklich hinter Flipper steckt, wissen nicht viele. Mein Bericht über Flipper, seinem Trainer und der Delfinarien-Industrie.

Walfang-Norwegen

Walfang-Norwegen! Wale beobachten und Wale abschlachten, beides bietet Norwegen!
Eine der größten Walfangstationen der Welt! Jedes Jahr am 1. April beginnt die Jagdsaison. Sie machen jagt auf Wale und zwar in sehr großen Mengen, obwohl das Fleisch dort nicht wirklich beliebt ist und ein Verlustgeschäft.

Das Buch-Der Film

Vorstellung: Das Buch: Die Bucht (The Cove) – Flippers grausames Erbe und der Film – Die Bucht (The Cove) – Oscar®-prämierten Dokumentarfilm! Nur wer den Film gesehen und das Bucht gelesen hat, kann sich ein vollständiges Bild über Japan/ Taiji machen. Bitte kaufen Sie keine Tickets für Delfinarien!

Ric und Taiji

Die Wahrheit kommt ans Licht – und in die Welt!
Hier die Geschichte, über den Film „die Bucht“ wie er entstand und wie sich Louie Psihoyos und Richard O‘ Barry kennengelernt haben. Außerdem Informationen über Hans-Peter-Roth Autor das Buch „die Bucht“…

Walfang-Island

Walfang Island – Reykjavik Whale Watching mit gleichzeitiger Walabschlachtung!
Island jagt seit 2003 wieder Zwergwale (Minkwale) und die vom Aussterben bedrohten Finnwale. Die Zwergwale werden für den heimischen Verzehr, aber auch für den Tourismus gefangen. Finnwale werden nach Japan exportiert.

Walfang-Japan

In den letzten 20 Jahren tötete Japan rund 20. 000 Großwale. Ein Fangverbot wurde nur kurzfristig eingehalten. Japan rechtfertigt die Wiederaufnahme des Walfangs, indem sie behaupten die Wale nur zu Forschungszwecken zu töten. Sie haben dafür extra Forschungsprogramme entworfen …

Färöer-Inseln

Färöer-Inseln! Jagd – höllische Qualen und Tod – über dieser Insel müsste eine Flagge mit Totenschädel schweben! Gibt es auch in Europa Jagd auf Delfine und Kleinwale? Ja, auf den dänischen Färöer-Inseln (Schafsinseln), die zwischen Island und Norwegen im Atlantik liegen. Die Opfer, überwiegend Grindwale.

Delfinmord in Peru

Delfinmord in Peru. Massaker an Delfinen und Haien sowie illegaler Delfinfleischverkauf! Hier werden gleich zwei verschiedene Meeresbewohner grausam geschändet! Die Jagd auf Delfine in Peru ist verboten. Es werden aber immer noch bis zu 15.000 Delfine gejagt und getötet um Haie anzulocken.

Färöer-aktuell

Färöer-Inseln, aktuelle Zahlen. Überwiegend in den Sommermonaten werden dort Grindwale getötet. Aber auch Weißseitendelfine sind ihre Opfer. Immer wieder einmal stranden dort auch Delfine, anstatt sie zu retten wie es andere tun, schneiden die Färinger ihnen einfach die Kehle durch. Grausam und unnötig.

taiji-japan

Taiji – aktuell

Taiji Japan – die blutige Wahrheit!
Taiji aktuell – 2017 und 2018. Hier findet ihr die aktuelle Zahlen von den Delfin-Abschlachtungen und Gefangennahmen in Japan Taiji. Bitte keine Eintrittskarten für Delfinarien kaufen, denn damit unterstützt Ihr die Delfinmörder in Japan/Taiji, sie fangen und verkaufen Delfine an Delfinarien. Vielen Dank!